Vega Sicilia Unico 2002 – spanischer Rotwein der Extraklasse

Vega Sicilia Unico 2002

Vega Sicilia Unico 2002
Unico, der Einzige, ist nicht nur einer der größten Klassiker unter den spanischen Weinen. Er zählt zweifellos zu den größten Rotweinen der Welt. Unico ist das absolut andere Genusserlebnis: Scheinbar losgelöst von jeder Primäraromatik enthüllt er nach und nach die feinsten und subtilsten Nuancen seiner rund zehnjährigen Reifezeit… Traditionell erhält der mit 95% immer dominante Tinto Fino (Tempranillo) von alten Reben auch im Jahr 2002 eine kleine Zugabe von rund 5% Cabernet Sauvignon. Die schwierigen Wetterverhältnisse insbesondere im Herbst bringen einen quantitativ eher kleinen Unico-Jahrgang 2002 mit auffallend delikater Stilistik hervor. Von kirsch- bis rubinroter Farbe, mit zartem, doch vielschichtigem Duft nach Edelhölzern, feinen Gewürzen, Waldbeeren (schwarze Johannisbeeren), auch etwas Minze und englischem Tabak. Am Gaumen pure Eleganz und Finesse mit langem, aromatischem Nachhall.

50€ Gutschein jetzt im im einfachluxus-Shop einlösen.* Gutscheincode: Weinkenner13
» Einfachluxus-Shop.de «
*Gültig bis: 28. Februar 2013

Name: Vega Sicilia Unico JG 2002Land: SpanienAnbaugebiet: DO Ribera del DueroJahr: 2002Erzeuger: Vega SiciliaRebsorten: 95% Tempranillo, 5% Cabernet SauvignonFarbe: rotReifegrad: genießen und lagerungsfähigAuszeichnung:Wine Advocate: 96 PunkteGuia Penin 2012: 95 Punkte

Serviervorschlag:
köstlich als edler Begleiter von Wildgeflügel mit Beerenkompott, gebratenem Lammfleisch oder feinem Rinderschmorbraten mit Waldpilzen
Serviertemperatur:
18.00
Analysewerte:
Alkoholgehalt: 14.00 %
Restzucker: 1.30 g/l
Säure: 5.90 g/l
lagerbar bis (mind.):
2040
vorher öffnen:
ja, ca. 4 Stunden
Herstellung:
Nach einem gewohnt frostkalten Winter mit mäßigen Niederschlägen beginnen die Reben bei mildem, frostfreiem Frühlingswetter ab April zu knospen. Der Sommer ist warm und überwiegend trocken. Erst im Oktober wird das Wetter wechselhaft und verzögert stellenweise die Lese. Die Trauben für Vega Sicilias Unico werden ab dem 5. Oktober eingebracht, traditionell vergoren und der Wein nach abgeschlossener Gärzeit für insgesamt rund zehn Jahre wechselweise im großen Holzfass (17 Monate), in neuen (23 Monate), dann teilweise gebrauchten (10 Monate) Eichenbarriques und schließlich wieder im großen Holzfass (20 Monate) ausgebaut, bevor man ihn auf die Flaschen füllt und hier weiterruhen lässt, bis man ihn im Jahr 2012, zehn Jahre nach der Lese, für den Handel frei gibt.
Auszeichnung:
Wine Advocate: 96 Punkte
Guia Penin 2012: 95 Punkte
Weinnotiz:
Vega Sicilia Unico, der Einzige, ist nicht nur einer der größten Klassiker unter den spanischen Weinen, er zählt zweifellos zu den größten Rotweinen der Welt. Wer ihn trinkt, erfährt ein völlig neues Genusserlebnis. Scheinbar losgelöst von jeder Primäraromatik lassen sich in Unico all die feinsten Aromen und Gewürznuancen entdecken, die der Wein während seiner langen, geduldigen Reife im Fass und auf der Flasche entfaltet und in einen vollendet harmonischen Einklang bringt. Je nach Jahrgang sind die exakten Rebsortenanteile unterschiedlich. Doch immer hat Tinto Fino mit mindestens 80 % den Löwenanteil. Die Reifezeit im Fass und auf der Flasche beträgt gut zehn Jahre und nicht selten dauert es noch ein wenig länger, bis man auf dem Weingut entscheidet, einen Unico für den Verkauf frei zu geben.
Flaschengrösse: 6 / 0,75l

Share

Leave a Reply