Gaziano & Girling

Die englische Marke Gaziano & Girling ist eine hochwertige Schuhmanufaktur, bei der alle Schuhe noch in traditioneller Handarbeit und auf Kundenwunsch angefertigt werden. Die lange Tradition dieses Schuhhauses und die hohe Verarbeitungsqualität haben diesem Label eine hervorragenden Ruf beschert und auch viele Prominente zu treuen Kunden gemacht. Obwohl Gaziano & Girling ursprünglich als reiner Anbieter von Herrenschuhen gestartet ist, entwickelte sich die Produktpalette seit 2006 kontinuierlich weiter. So sind neben den klassischen Businessschuhen auch Boots und Slipper hinzugekommen. Und seit kurzem bietet Gaziano & Girling zudem Accessoires wie Taschen und Schuhzubehör aus einer Hand an.

Der Durchbruch gelang diesem Label aber erst, als sie vor einigen Jahren auch eine kleine Kollektion Damenschuhe entwarfen und so einen größeren Kundenkreis erschlossen. Dabei steht der Service im Vordergrund. Für jeden Kunden wird anhand einer individuellen Beratung das passende Schuhmodell herausgesucht und nach seinen exakten Maßen hergestellt. Die Schuhmodelle selbst sind im klassischen Stil gehalten und betonen das typisch britische Understatement. Der Schuhrohling wird im Lager aufbewahrt, damit der Kunde auf Wunsch sofort nachbestellen kann. Unüblich, aber für Gaziano & Girling selbstverständlich, ist der hauseigene Reparatur – und Polierservice des Hauses, der auch Hausbesuche anbietet.
Bei all der Beliebtheit in der Welt bleibt die Marke Gaziano & Girling ihrer Philosophie treu. Diese beinhaltet, dass das Handwerk bei der Schuhherstellung im Vordergrund stehen muss und nicht vor den Kunden versteckt werden soll. Deshalb ist es in den Filialen und auf ausgewählten Messen möglich, den Schustern und anderen Fachhandwerkern bei der Produktion der Schuhe über die Schulter zu schauen. Diese Transparenz und Philosophie ist gerade in der Modebranche einzigartig.
Gaziano & Girling gehört zu den edelsten Schuhmanufakturen weltweit und setzt durch kleine Details wie dem Reperaturservice und Einblicken in den Produktionsprozess von der Konkurrenz ab.

Share

Leave a Reply